Musikvideo "Streit"
Jana Josephina

Legendäres Musikvideo.

2009 - Das Jahr der Revolution.

2009 hat die Filmwelt nachhaltig verändert.

Erstmals war es möglich mit einem “Fotoapparat” Filme zu drehen. Großer Sensor, Tiefenunschärfe, herrliches Bokeh.

Zusammen mit der Filmpraxis/DVCUT, den Frankfurter „Filmathleten“ und GK Film habe ich mit der damals brandneuen Canon 5D Mark II ein komplettes Musikvideo gedreht. Eine absolute Premiere: Der Musik-Clip ist vermutlich das erste Video, welches in Deutschland ausschließlich mit einem Fotoapparat gedreht wurde.

Das Projekt

Initiiert wurde das Projekt von Ben Gabel (Kamera), Thorsten Krack (Produktion), Holger Jost und mir, Thomas Wagner (Regie).
Zusammen hatten wir bereits zahlreiche Projekte gemeinsam für Kunden realisiert.
Für die Beteiligten stand schnell fest: “Wir wollen diese Fotokamera testen – in einem Projekt unter professionellen Aspekten. Uns war klar, dass wir keinen Kameratest machen wollten á la „Welche Optik bringt was auf dem Kamerabody“ und sieht der Apfel vor der Kamera auch schön rot aus ? Und dieses Wurmloch da, ist das auch hübsch scharf ? Nein! Wir suchten nach einem Projekt mit dem wir unsere professionellen Ansprüche testen konnten, insbesondere den Workflow am Set und in der Postproduktion. Sonst taugt die beste Kamera nix”. Das Ergebnis ist beeindruckend – auch historisch gesehen.

Viele Jahre später wird noch immer viel mit Fotoapparaten gedreht. Interessante Randnotiz: die meisten Profis arbeiten wieder auf klassischen Camcordern. Natürlich mit größeren Sensoren …

Produktion: GK Film | Regie: Thomas Wagner | Kamera: Ben Gabel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü